Vorbereitung2017DeutschlandEuropaMedikamente

Unsere Reiseapotheke: Doch nicht so einfach wie gedacht

Seit langem wissen wir, dass dieses Thema wirklich gut vorbereitet werden muss – unsere Reiseapotheke. Also wälzten wir Zeitschriften, Bücher und konsultierten unseren Hausarzt.

Ich startete dann wie immer, wenn ich etwas aufsetze, eine Excel Tabelle. Sortierte brav, sammelte und katalogisierte, bewertete, priorisierte und ging damit mehrere Male zu unserem armen von mir geplagten Dr. Huber, der mir geduldig immer Auskunft erteilte.

  • Sind 10 Antibiotikum nicht doch zu viel?
  • Muss Morphium unbedingt mit?
  • Wie setzt man eine Spritze in die Vene?
  • Kann ich nicht das Nähen an einem Haushaltsschwamm üben?

Irgendwie tauchten immer wieder neue Quellen auf und neue Menschen, die einen noch besseren Tipp hatten.

Und so zog sich das tatsächlich nun über mehre Monate in die Länge. Aber jetzt sind wir endlich soweit.

Die Liste ist fertig! Nun haben wir die klassische Medizin, Homöopathie, Ayurveda und alles rund um Wundversorgung sauber getrennt und aufbereitet in der Tabelle. Jetzt geht es noch ans Geld ausgeben und das richtige Verstauen, aber das sollte kein Problem mehr sein – so hoffe ich.

Wer Interesse an der Liste hat, einfach kurz melden.

26 Kommentare

  1. Auf Homöopathie würde ich mich nicht verlassen. Wenn ich schon in der Apotheke bin, möchte ich wenigstens etwas mitnehmen, das auch hilft. Habe von dem Unglück in Sri Lanka gehört und finde, dass für den Notfall Material im Koffer sein sollte, schon deshalb, da die Versorgung vor Ort erschwert sein könnte.

    1. Liebe Emma,

      ja, wir hörten auch von dem Anschlag und wir sind bestürzt, obgleich wir uns in Sri Lanka dann eher in unserem Truck befunden hätten als in einem Luxushotel. Zudem glaube ich nicht, dass wir uns selbst hätten helfen können, egal mit welcher Apotheke, wenn wir betroffen gewesen wären. Das ist nunmal ein absoluter Schreckensfall.

      Vielleicht hast Du unsere Datei nicht gesehen, aber die Homöopathie haben wir als Ergänzung und wir sind sehr gut damit gefahren. Ich möchte mir nicht bei allem gleich die Chenmiekeule einwerfen, obwohl mir bewusst ist, dass es manchmal nicht anders geht, dann kommt eben auch Antibiotika zum Zuge, wie bei Olivers Hundebissen. Verzichten möchte ich auf beides, ganz klar, nicht. Aber das muss jeder schlussendlich selbst wissen. Ich will da auch keinen “bekehren”.

      So lange Rede kurzer Sinn: Allzeit eine gesunde Fahrt und ein heilvolles Reisen für Dich.

      Liebe Grüße Karin

  2. Hallo Karin + Oliver,

    Ich bin interessiert an Eurer Liste für die Reise-Apotheke und danke Euch herzlich für’s Teilen.
    Für Eure weiteren Reisen wünsche ich Euch spannende Erlebnisse und unfallfreie Fahrten.

    Liebe Grüsse
    Roland

    1. Lieber Roland,

      danke Dir. Die Liste kommt via E-Mail.

      Liebe Grüße
      Karin

  3. Wir haben zuletzt den Notdienst der Apotheke in Anspruch genommen, weil immer etwas in der Reiseapotheke fehlte. Eigentlich wollten wir mit Freunden auch sehr unvorbereitet losfahren. das erledigte sich dann aber von selbst und wir haben doch alles geplant.

  4. Hallo ihr 2!

    Wir ( Gudrun & Peter) wären sehr dankbar, wenn ihr uns eure Mediliste zukommen lassen würdet.

    Lieben Dank im voraus

    Gudrun&Peter

    1. Hallo Gudrun und Peter,
      klar machen wir gerne. Schicke ich direkt an Eure E-Mail-Adresse.
      Liebe Grüße
      Karin & Oliver

  5. Ich hätte Interesse an der Liste! In meiner kleinen Apotheke für die Reise befinden sich nur Pflaster und Wundsalbe. Morphium und co? Daran habe ich nicht einmal gedacht. LG

    1. Hallo Beate,
      klar schicke ich Dir direkt auf Deine E-Mail-Adresse. Auf kleineren Reisen brauchst Du das sicher nicht alles, aber wir sind halt schon ab und an echt in der Pampa und es passiert auch mehr als zu Hause. Also viel Spaß beim Stöbern.
      Liebe Grüße
      Karin

  6. hallo Karin, hallo Oliver,
    ist bei uns schon fast ein Ritual eure Berichte aktuell und aus der Vergangenheit zu lesen 🙂
    nachdem die Entscheidung gefallen ist, dass wir 2021 von hier, dem schönen Bodensee, über den Norden nach Alaska losfahren werden um dann irgendwann aus der anderen Richtung wieder zurück zu kommen:) werden unsere Vorbereitungen immer umfangreicher und daher interessieren wir uns sehr an euren Erfahrungen und Erkenntnissen.
    Derzeit interessiert uns sehr euere erprobte Reiseapotheke.
    Könntet Ihr uns dazu nähere Infos geben?
    Ein wirklich toller Traum rückt näher….
    Euch weiterhin viele tolle Erlebnisse worüber wir sehr gerne lesen….
    Lg conni und stefan

  7. Hallo ihr beiden,
    Wir haben eure Adresse von Claudia bekommen.
    Seitdem verfolgen wir mit viel Freude und Spannung eure Reise.
    Gerne würden wir die Medikamentenliste bekommen.
    Alles Gute und weiterhin eine wunderbare Reise.

    1. Liebe Heike, lieber Heinrich,
      das freut uns, klar, ich schicke sie an die E-Mail-Adresse.
      Liebe Grüsse
      Karin & Oliver

  8. Hallo Karih, hallo Oliver

    Tja – das Planungsfieber hat uns ebenfalls eingeholt. Momentan warten wir auf die Offerte von MAN.
    Eure Reiseapotheke interessiert uns. Danke fürs Info-Teilen!

    Herzlichst
    Pascale und Silvio

    1. Hallo Pascale und Silvio,
      das hört sich super an, freut uns für Euch. Die Liste schicke ich via Email. Alles Gute!
      Liebe Grüsse
      Karin & Oliver

  9. Hallo, danke für die sehr inspirierenden Berichte und Fotos. Wir sind noch in der Planungsphase für ein Expeditionsmobil, freuen uns über jede Information, die uns hilft Fehler zu vermeiden. Sehr gerne würde ich auf das Angebot mit der Medikamentenliste zurückkommen und bitte um eine Zusendung. Weiterhin viel Spaß und tolle Erlebnisse, die wir dann hoffentlich auch teilen dürfen.

    1. Hallo Henning,
      danke Dir für das Lob und Euer Interesse. Klar schicke ich Dir die Liste, an Deine E-Mail Adresse, die Du angegeben hast.
      Liebe Grüße und noch viel Spaß beim Vorbereiten
      Karin & Oliver

  10. Hallo Karin und Oliver,
    danke für die vielen Informationen. Unser Start dauert noch etwas, aber die Liste der Medikamente würde uns durchaus weiter helfen und ich würde mich sehr darüber freuen.
    Viel Spaß unterwegs und immer gute Fahrt.
    VG Hannah

    1. Liebe Hannah,
      danke für Deine Nachricht. Und danke für die guten Wünsche, die wir gebrauchen können. Gerne schicken wir Dir die Liste auf Deine E-Mail-Adresse.
      Liebe Grüße
      Karin & Oliver

  11. Hallo Karin,

    Ich wäre sehr interessiert an eurer Reise Apotheken.

    Gruß
    André

    1. Hallo André,
      gerne. Habe es Dir zugeschickt.
      Liebe Grüße
      Karin

  12. Hallo Karin,

    Eure Berichte sind sehr interessant und spannend zu lesen. Ich wäre sehr interessiert an eurer Reise Apotheken Liste. Weiterhin gute Fahrt und viele tolle Erlebnisse.

    Liebe Grüsse Petra

    1. Hallo Petra,
      danke für die lieben Worte. Schicke ich Dir auf Deine E-Mail-Adresse.
      Liebe Grüße
      Karin

  13. Hallo Karin, Oliver.
    Schöne Reiseberichte habt Ihr geschrieben, ganz toll.
    Auch wir kennen Peter seit einigen Jahren. Er hat uns beim Bau von unserem “Nils” wertvolle Tips geben können.
    Elke und Christian durfte ich am Erzberg kennenlernen als ich dort mit dem noch leeren Aufbau in deren Runde campierte.
    Meine Karin und ich werden vorr. unseren großen Trip nächstes Jahr in Canada beginnen.
    Unser Mobil ist fast fertig und auch wir versuchen uns für die lange Reise bestens zu organisieren.
    Ich habe von einem Weltenbummler eine Reiseapotheken Zusammenstellung bekommen die ich gern mit Euch austauschen würde.
    Vielleicht ergibt sich ja im nächsten oder übernächsten Jahr die Möglichkeit das wir uns am Wege treffen.
    LG von Karin & Thomas

    1. Hallo liebe Karin und lieber Thomas,
      schön Euch auf dem Weg kennen zu lernen. Es wäre wunderbar, wenn wir uns treffen würden. Lass uns in Kontakt bleiben, wenigstens über den Blog. Habt Ihr auch einen?
      Die Reiseapotheke schicke ich Euch via E-Mail.
      Liebe Grüße
      Karin & Oliver

  14. Hallo Karin , hallo Oliver ,

    ich bin über eure Website gestolpert und dabei draufgekommen dass wir einige Gemeinsamkeiten haben . Wir kennen den Peter Müller ( wohnt nicht weit von uns ) Hans & Nancy ( haben uns schon mehrmals getroffen ) , haben auch einen MAN und waren damit schon einige Monate in Marokko ( https://www.styros-weltreisen.at/reisebeschreibungen-worldwide/ ) . Sind mit unserer wirklichen Abreise noch nicht ganz so weit wie ihr , wird aber aus jetziger Sicht nach Osten gehen. Bin beim lesen auf eure Strecke vom Rosental in die Dades Schlucht gestoplert. Würde mich jetzt interessieren wo das genau war oder meint ihr die Strecke von Msemrir nach Tamtattouchte ? An der habe ich mir die Zähne (beinahe)ausgebissen.
    Auch würde ich gerne euer Angebot annehmen und nach der Medikamentenliste fragen – wir haben zwar durch jahrelanges Reisen eine sehr konzentrierte Variante aber im LKW mehr Platz und so bin ich für jede Anregung dankbar.

    Würde uns freue von euch zu hören / lesen und wünschen euch eine gute Zeit

    liebe Grüße

    Elke & Christian

    1. Hallo Elke & Christian,
      lieben Dank für Eure Nachricht und schön, dass wir uns so kennen lernen 😉
      Die Liste schicke ich Euch per mail. Nein, das war schon so wie beschrieben, Euer erwähnter Part ist mehr im Osten, denke ich. Hier eine GPS Koordinate für einen groben Check (31°24’02.8″N 6°04’06.8″W) – hoffe ich habe den richtigen erwischt. Könnt Ihr auch auf unserer Marokko Karte sehen. Aber prüfe ich mit Oliver noch heute Abend.
      Wir wollen in Südamerika beginnen, weil wir das am Wenigsten kennen. Normal sind wir auch eher Ost-Fans, aber das kommt später.
      Auch Euch alles Gute
      Liebe Grüße
      Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.